FAQ - Antworten auf deine Fragen

Wie funktioniert's? Wie erhalte ich meine neue Weingut-Website?

Registriere dich auf folgender Seite: Registrierung. Du erhältst dann Zugang zu deinem Nutzerbereich.

Dort kannst du dann deine Website konfigurieren und sämtliche Daten eingeben. Je nach Geschäftsumfang kann das schon alles an einem einzigen Abend gelingen!

Deine Website wird dann automatisch komplett generiert, und du kannst sie in einer Vorschau überprüfen.

Dann aktivierst du deine Website und kannst sie dann an deiner Domain anschließen (oder ich mache das für dich). Schon kannst du mit deiner Website arbeiten!

Das Design deiner Website kann jederzeit angepasst werden! Das kann z.B. ich machen oder auch der Webdesigner oder die Agentur deines Vertrauens!

Muss meine Domain umziehen?

Nicht unbedingt. Du hast zwei Optionen:

  1. Deine Domain und damit auch deine zugehörigen E-Mail-Postfächer ziehen um auf einen Server meines Host-Providers Domainfactory.
    Die Inhalte deiner E-Mail-Postfächer werden dabei mit einem speziellen Tool auf den neuen Server übertragen. Den Umzug führe ich selbstverständlich für dich durch.

  2. Alternativ kann deine neue Weingut-Website auch an deine Domain bei deinem aktuellen Provider angeschlossen werden. Dann müssen deine Domain und auch deine E-Mail-Postfächer nicht umziehen (meine Empfehlung!).
    Solltest du diese Option nutzen wollen, versorge ich dich mit den entsprechenden Informationen, die du für den Anschluss der Website an deine Domain benötigst. Wenn du möchtest, werde ich den Anschluss auch gerne für dich bei deinem Provider durchführen.

Was passiert mit meinen E-Mail-Postfächern?

Wenn du E-Mail-Adressen passend zu deiner Domain verwendest (also etwa "info@meinweingut.de" und nicht "meinweingut@web.de" oder "meinweingut@gmx.de"), dann hast du folgende Optionen:

  1. Wenn deine Domain zu mir umzieht, so ziehen auch deine E-Mail-Postfächer mit um. Dabei werden deine E-Mails mit Hilfe eines Tools meines Host-Providers in ein neues Postfach auf dem neuen Server übertragen. Du erhältst dann neue Zugangsdaten für dein neues E-Mail-Postfach, um deine E-Mails in Zukunft vom neuen Server abzurufen.

  2. Wenn deine Domain nicht zu mir umzieht, so verbleiben auch deine E-Mails bei deinem aktuellen Provider. Es ist dann nichts zu tun (meine Empfehlung!).

Wo steht der Server, auf dem meine neue Weingut-Website dann laufen würde?

Bereits seit ca. 20 Jahren nutze ich die zuverlässigen Dienstleistungen des deutschen Providers Domainfactory. Der von mir für deine Website genutzte Server steht in Köln.

Läuft meine neue Weingut-Website dann etwa mit WordPress?

Nein, deine Website baue ich weder mit Wordpress, noch mit Typo3 oder irgendeinem anderen sog. CMS ("Content Management System"), damit du dich nicht mit deren Tücken und der komplizierten Bedienung herumschlagen musst.

Für deine Website habe ich eine eigene Software entwickelt (auf Basis von Standards wie der Programmiersprache PHP und dem Datenbanksystem MySQL). In den letzten 17 Jahren habe ich mit den verschiedensten Content-Management-Systemen gearbeitet und kenne ihre Vor-, aber insbesondere auch ihre Nachteile. Und ein klassisches CMS ist geeignet für einen Web-Entwickler oder Web-Administrator, aber nicht für einen Winzer, der sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren können soll. Daher stelle ich dir eine Benutzeroberfläche zur Verfügung, bei der du dich ganz auf die Inhalte deiner Website und die Bearbeitung der eingehenden Anfragen konzentrieren kannst!

Ich habe da schon eine Agentur oder einen Grafiker. Kann die/der meine Website designen und ich trotzdem deine Website-Komplettlössung nutzen?

Ja, das geht!

Ich stelle deiner Agentur oder deinem Grafiker einen Zugang zu den Templates und den Style-Dateien zur Verfügung, und sie/er kann dann die Optik deiner Website gestalten!
Du nutzt alle Vorteile meiner Website-Komplettlösung für Weingüter, und deine Agentur kümmert sich um die Gestaltung.

Nimm jetzt unverbindlich Kontakt mit mir auf!